Danufil® BF - der Unterschied im Bereich Flammhemmung

Nachhaltige Faserrohstoffe bieten völlig neue Lösungsansätze für die Bedürfnisse der modernen Gesellschaft. Das Interesse an nachhaltigen Faserrohstoffen nimmt weiter zu.

Eine der neuesten Entwicklungen der Kelheim Fibres GmbH, DANUFIL® BF, stellt die perfekte Symbiose aus einer organischen Komponente, dem Zellstoff und einem anorganischen Silikatgerüst dar. Die Hybridfaser bietet einen inhärenten Flammschutz, ohne dass eine zusätzliche chemische Ausrüstung erforderlich ist.

Mit Produkten auf Basis DANUFIL® BF lässt sich unter anderem der US Standard 16 CFR Part 1633 erfüllen. Die Produkte emittieren bei der Flammschutzprüfung kaum Rauch und keinerlei giftige Spaltprodukte. Außerdem schmilzt DANUFIL® BF nicht in Kontakt mit einer Hitzequelle; vielmehr carbonisieren bei ca. 800°C alle organischen Bestandteile und hinterlassen eine Silikatstruktur, die wie eine Isolationsschicht gegen die weitere Ausbreitung des Feuers - sowohl auf der Fläche, als auch in die Tiefe des Substrates - wirkt.

Damit stellt DANUFIL® BF eine interessante - weil ungiftige - Alternative zu mit halogenhaltigen Flammschutzmitteln ausgerüsteten Vliesstoffen und Textilien dar.

 

Technisches Datenblatt Danufil® BF